0+0
 » Neuerscheinungen  » Titel von A-Z
 
 » Preise / Rabatte  » News-Archiv  » Katalog / Download  » Wunschtitel  » Zahlung & Lieferung  » Hotline

 
 
Home » News-Archiv

News-Archiv

Kleine Seen - Purple Schulz

Sie waren nicht nur Verliebte Jungs, sondern schrieben Mitte der 80er eine der schönsten Liebeserklärungen. Kleine Seen von Purple Schulz ist Gänsehaut pur und gehört, wie auch Nena, Klaus Lage oder Heinz Rudolf Kunze zum Must-Have des Deutschen Pop Rocks in Ihr Programm.


Se bastasse una canzone - Eros Ramazzotti

Wenn Italienurlaub gerade nicht möglich ist, holen Sie sich doch den Italiener mit einem seiner bekanntesten Songs auf Ihr Keyboard. Mit Se bastasse una canzone von Eros Ramazzotti liegen Sie immer richtig. Bei dieser 90er-Jahre-Schmachtballade schmilzt nicht nur das Eis in Ihrem Ramazzotti. Salute!


Cups (Pitch Perfect´s - When I´m Gone) - Anna Kendrick

Dank des Internets und der Kinofilmkomödie Pitch Perfect erlebte der bereits 90 Jahre alte amerikanische Country Song When I´m Gone eine Renaissance und wurde zum Welthit. Die Hauptdarstellerin Anna Kendrick erhielt für ihre Fassung der Indie-Folk-Coverversion von Lulu and the Lampshades dreifach Platin. Ein neuer Hype war geboren. Ob groß oder klein, jedes Kind kann diesen eingänigen Rhythmus mitklatschen. Also Becher (Cups) raus und los geht´s! Perfekt für Familienfeiern, Geburtstage und Hochzeiten, denn Cups zieht alle in seinen Bann.


Bad Habits - Ed Sheeran

Ed Sheeran ist zurück! Seine neue Single, Bad Habits, schnellt an die Chartspitzen. Nach seiner zweijährigen Schaffenspause überrascht der Schmusesänger mit einen Stilwechsel. Durch den pulsierenden 80er Jahre Synthbeat werden die Fans förmlich auf die Tanzfläche gesogen und die Melodie will nicht mehr aus dem Kopf. Im dazugehörigen Musikvideo verkörpert der Megastar seine schlechten Angewohnheiten Bad Habits als Vampir. Die Überraschung ist gelungen.


Brüder (Stell dir vor) - Pur

Stell dir vor, die deutsche Kultband Pur rockt seit nun mehr 40 Jahren die Fans. Der kommerzielle Durchbruch gelang den schwäbischen Jungs 1990 mit dem Album Unendlich mehr und dem davon stammenden Hoffnungsträger Brüder. Mögen die Wünsche des zeitlosen Evergreens in Erfüllung gehen - Hör gut zu!


Who Can It Be Now - Men At Work

Die australische Rockband Men At Work wurde 1981 mit den beiden Singleauskopplungen  Who Can It Be Now und Down Under vom Debütalbum Business As Usual weltberühmt. 15 Wochen hielt dies' sich auf der Spitzenposition der amerikanischen Billboard Charts und wurde mit 6-fach Platin gekürt. Insbesondere besticht Who Can It Be Now durch das coole Saxophon von Greg Ham - wer kann das sonst wohl sein?!


Hurra, hurra, die Schule brennt - Extrabreit

Die Neue Deutsche Welle wurde von Interpreten wie Nena, Falco und Extrabreit geprägt. 1980 veröffentlichte die eigentlich aus der Punk-Bewegung stammende Band, ihre Single Hurra, hurra, die Schule brennt. Die Jugend war außer Rand und Band, der Hörfunk angehalten, die B-Seite der Single mit der Coverversion des bekannten Hans Albers Titels Flieger grüß mir die Sonne auszustrahlen. Doch das half alles nichts: Extrabreits Hurra, hurra, die Schule brennt etabliert sich zum Kultklassiker.


Something In The Water - Brooke Fraser

Brooke Fraser, Tochter des berühmten neuseeländischen All Blacks Rugby-Union-Nationsspielers, fing bereits mit 12 Jahren an, Lieder und Texte zu schreiben. Ihr Faibel galt der Musik und so punktete sie auf andere Art und Weise als der Papa.
Als Vorbote ihres dritten, gleichnamigen Studioalbum erschien 2010 die Single Something In The Water. Dafür gab es Doppelplatin in der Heimat und Gold in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für die Pop/Folk-Sängerin war das der Einstieg in die internationale Musikerwelt.


Somewhere Over The Rainbow / What A Wonderful World - Robin Schulz, Alle Farben & Israel Kamakawiwo´ole

Als 1993 der hawaiianische Meister der Steel Gitarre Garry Pahinui starb, widmete ihm sein Landsmann Israel Kamakawiwo´ole, Kosename "Iz", das wunderbare Balladen-Medley  Somewhere Over The Rainbow/What A Wonderful World. Viel zu früh verstarb auch der Gentle Giant Iz. Im zu Ehren haben die beiden DJs Robin Schulz und Alle Farben den Klassiker im angesagten Mix neu aufleben lassen. Da ist Gänsehaut nachwievor inbegriffen.


Tristeza (Goodbye Sadness) - Maximo Spodek

Beim Klang von Tristeza (Goodbye Sadness), einer feurigen, sehr gut tanzbaren Samba, als Instrumentalversion des Argentiniers Maximo Spodek, verfliegt jegliche Traurigkeit im Handumdrehen. Geschrieben wurde dieser weltbekannte Titel 1966 vom brasilianischen Komponisten Haroldo Lobo.


Sometimes When We Touch - Dan Hill

Der Kanadier Dan Hill erklärte einmal in den CBN News, dass er mit seinem Liebesgeständnis Sometimes When We Touch 1977 eine Frau erobern wollte. Allerdings war diese in einen anderen Mann verliebt und brach Dan damals das Herz. Der Song ist so bezaubernd, dass er in den vergangenen 40 Jahren unzählige Male gecovert wurde, doch keine Fassung ist so leidenschaftlich wie das Original Sometimes When We Touch von Dan Hill.


Uptown Girl - Billy Joel

Schon immer hat der Piano Man die Herzen der Frauen erobert. Als Billy Joel, der aus der New Yorker Arbeiterschicht stammt, wahrnimmt, dass glamoröse Frauen auf ihn stehen, kam ihm die Idee zu Uptown Girl. 1983 widmete er seiner Ehefrau, dem Supermodel Christie Brinkley, den Song. Der im 60er Jahre Stil gehaltene Ohrwurm wird ein Nummer-eins-Hit rund um den Globus.



  zurück 
 
 
Copyright © 2021 by Direct-Order-Online Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB